SommerSpezial Beckenboden 18.Juli

SOMMER Miniworkshop am Mittwoch, den 18.Juli 2018 

Zeit: 17.30 Uhr bis 20.45 Uhr 
Preis: 60€
Ort: feldenkrais-studio, Zionskirchstraße 4, 10119 Berlin

Beckenboden Das lebendige Becken

Fast jeder würde sich einen kraftvollen Beckenboden wünschen, wenn er wüsste, wie er ihn für sich gewinnbringend einsetzen kann.
Um diese Muskeln bewusst im Alltag nutzen zu können, ist deren Wahrnehmung eine grundlegende Voraussetzung.

In den Feldenkrais- Stunden geht es an diesem Tag um die
Sensibilisierung und die Differenzierung der Beckenbodenmuskulatur.

Die Tatsache, dass effektive Muskelarbeit ein harmonisches
Wechselspiel von Anspannung und Entspannung bedeutet,
steht dabei im Vordergrund.

Wie integriere ich diesen wichtigen Teil des Körpers in meine individuellen Bewegungsabläufe? Körperliches Wohlbefinden und das Gefühl des Getragenseins resultieren daraus.

Ein elastischer und kraftvoller Beckenboden ist nahezu an jeder alltäglichen Bewegung beteiligt, wie z.B. dem Aufstehen und dem Treppensteigen. Außerdem spielt er u.a. für unsere Haltung, bei Knie- oder Fußproblemen und für eine erfüllte Sexualität eine wichtige Rolle.

Dieser Intensivtag richtet sich auch an Männer, die ihren Beckenboden kennen lernen wollen. An Frauen, die das Gefühl haben, dass ihr Beckenboden nicht in seiner Kraft ist, an Schwangere und Frauen, die Kinder geboren haben, an alle, die Lust haben Neues an sich zu entdecken.

Dieser Kurs richtet sich an Frauen und Männer. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Der Kurs eignet sich auch zum Kennenlernen der Methode.

Name *

Vorname *

Strasse & Haus-Nr. *

Wohnort, PLZ *

Ihre E-Mail-Adresse *

Miniworkshop
am Mittwoch, den 18. Juli 2018 Beckenboden

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie umgehend eine Bestätigung
sowie die Angaben, um die Kursgebühr fristgerecht zu überweisen. Mit
Eingang Ihrer Kursgebühr ist der Kursplatz verbindlich für Sie reserviert.

Es gelten die auf der Homepage angegebenen Preise.

Ich habe die geltenden Preise & Absageregelungen gelesen und akzeptiert. *