Wochenendworkshops

Feldenkrais-Herbst-Wochenende  
im Schlaubetal 2019

vom 18.-20. Oktober  2019
Thema: Kraft aus der Mitte- leichtes Aufstehen mit Hilfe des Beckens 

Fühlt sich eine ganz alltägliche Bewegung, wie z.B. das Aufstehen vom Stuhl, leicht und  gleichzeitig kraftvoll an, gelingt das, weil wir unsere Körpermitte dafür benutzen. Egal ob wir zu Fuß zur Arbeit gehen oder eine Einkaufstasche tragen- meist bleibt unsere Wahrnehmung dabei auf die Beine und Arme beschränkt. Müde Füße, schlappe Arme und Schulterschmerzen kennen die meisten. Das isolierte Training von Bauch- und Rückenmuskeln genügt meist nicht, um Bewegungen effizienter und angenehmer zu machen.

An diesem Wochenende im Schlaubetal wollen wir unsere Aufmerksamkeit auf zentrale Körperstrukturen richten. Zum einen wird es um die Wirbelsäule und deren Bedeutung für Bewegung gehen. Das Becken mit dem Beckenboden und den umgebenden Muskeln rückt ebenfalls in den Mittelpunkt unserer Erkundungen und wir lernen etwas über die Bedeutung von Gewichtsverlagerung in der Schwerkraft. Ziel wird sein, die Kraft aus dem Körperzentrum sinnvoll einsetzen zu können und alle Art von Bewegungen fließend und leicht auszuführen.

Die wunderschöne Umgebung des familiären Hotels „Kaisermühle“ lädt zwischen den Feldenkrais-Stunden zu Spaziergängen in Wald und Flur ein. Das Haus liegt fern von der großstädtischen Betriebsamkeit inmitten des grünen Naturparkes Schlaubetal. 

Die vorzügliche Küche des Hauses ist ein Geheimtipp weit über Müllroses Grenzen hinaus. 

Ort: Hotel Kaisermühle in Müllrose/ Schlaubetal

Beginn: Freitag 17 Uhr und Ende am Sonntag ca. 14 Uhr

Preis:  299 €* /319 € im DZ  (2 ÜN, HP und Kurs inclusive)

  329 €* /349 € im EZ 

*Sie erhalten eine Ermäßigung von 20 € pro Person bei einer verbindlichen Anmeldung bis zum 01.08.2019.

Anreise:     individuell mit der Bahn oder dem Auto (100 km östlich von Berlin)

 

Ich unterrichte verschiedene aufeinander abgestimmte Feldenkrais-Stunden im Liegen auf bequemen Aires-Matten, im Sitzen und Stehen. Das Wochenende eignet sich auch als Einstieg in die Methode.

Preis: 319 €/ *299 € / **303,05 € Person im DZ
349 €/ *329 € / **331,55€ im Einzelzimmer
*Frühbucherrabatt bis zum 31.08.2019
** 5% Rabatt für Teilnehmer,die regelmäßig Kurse bzw. Einzelstunden im Feldenkrais-Studio besuchen bzw. schon einmal bei Wochenendworkshop im Schlaubetal waren.

Name *

Vorname *

Strasse & Haus-Nr. *

Wohnort, PLZ *

Ihre E-Mail-Adresse *

Ja, ich möchte den Newsletter erhalten.

Feldenkrais-Wochenende im Schlaubetal 2019
vom 18. - 20. Oktober 2019

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie umgehend eine Bestätigung
sowie die Angaben, um die Kursgebühr fristgerecht zu überweisen. Mit
Eingang Ihrer Kursgebühr ist der Kursplatz verbindlich für Sie reserviert.

Es gelten die auf der Homepage angegebenen Preise.

* Ich habe die geltenden Preise & Absageregelungen gelesen & akzeptiert.

* Ich habe die geltenden Datenschutzbestimmungen gelesen & akzeptiert.

 

 

Im Preis enthalten:
die Kursgebühr für drei Kurstage (siehe Ablauf)
2x Übernachtung
2x reichhaltiges Frühstück
2x Mittagessen im Hotelrestaurant
1x abwechslungsreiches und saisonales Abendbuffet
Getränke und Snacks während des Kurses

Die Anreise erfolgt individuell mit der Bahn oder dem eigenen Auto.

Nehmen Sie sich ein Wochenende Zeit, um an diesem wunderschönen Ort mitten im Naturpark Schlaubetal neue Kraft zu tanken für den Alltag in der Stadt. Unmittelbar im Wald befindet sich dieses hübsche familiär geführte Hotel, in dem wir nun schon seit 2004 zu Gast sein dürfen. Jedes Mal werden wir mit neuen Köstlichkeiten der Jahreszeit und der Region überrascht. Gerade dieser Rahmen macht diese Feldenkrais- Wochenenden zu einem Erlebnis für alle Sinne. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte diesem Flyer.

 

Herbstwald

 

————————————————————————————–

 

DSC01507 Feldenkrais-Wochenenden im Schlaubetal  in Müllrose im Hotel Kaisermühle
vom 09. bis 11. März 2018                    
Beginn: Freitag 17 Uhr, Ende: Sonntag 14 Uhr

Thema: Leichtigkeit in Schultern und Brustkorb
Beim Schultergürtel handelt es sich um eine der beweglichsten Regionen unseres Körpers.
Hier sind es fast ausschließlich Muskeln, die die Arme mit dem Rumpf verbinden. Diese Muskeln reichen sowohl tief hinunter in den Rücken, als auch zum Nacken und Kopf. Dadurch wird das enorme Bewegungsmaß der Schultern ermöglicht.

Andererseits ist diese große Flexibilität auch oft der Grund für Überlastung oder Verletzungen.
Viele kennen verspannte Schultern, Schulterschmerzen bis hin zu Kopfschmerzen und nächtlicher Taubheit in Hand oder Fingern.

Wenn wir kommunizieren und als Ausdruck von Gefühlen spielt der Schultergürtel ebenfalls eine bedeutende Rolle. Mancher Ärger lässt uns die Schultern hoch ziehen oder den Kopf einziehen. Oftmals bestehen solche Haltungsmuster lange über ihren Anlass hinaus und werden so zur Gewohnheit.

Der Schultergürtel ist im Laufe der Evolution aus der vorderen Extremität der Vierbeiner hervor gegangen. Auch beim aufrechten Gehen dient er dem dynamischen Gleichgewicht und erlaubt uns eine harmonische und ökonomische Fortbewegung.

An diesem Wochenende erkunden wir die Möglichkeiten des Schultergürtels ausgehend von der Bewegung des Schulterblattes bis zu den weiten Verbindungen des Armes mit dem gesamten Körper. Welche Rolle spielt das Becken und eine solide Basis der Beine und Füße am Boden, um die Schultern zu befreien?
Die Weite zwischen den Schulterblättern zu spüren, mit Leichtigkeit die Arme zu bewegen und ein freies Gefühl im Nacken sind mögliche Ziele dieser Tage. In allen Stunden wird eine differenziertere Bewusstheit für diese Region geschaffen, durch die Änderungen im Bewegen für jeden Einzelnen spürbar werden.

Dieses Frühlingswochenende verbringen wir in dem wunderschönen, familiär geführten Hotel zur Kaisermühle in Müllrose. Die hübschen Zimmer und die ausgefallene und frische Küche sind ein wunderbarer Rahmen für dieses Wochenende. Das Hotel steht einzeln, mitten im Naturpark Schlaubtal. Für Spaziergänge im Wald bleibt genug Zeit.

Das Wochenende eignet sich für Neugierige, Einsteiger und Feldenkrais- Erfahrene gleichermaßen.
Da die Teilnehmerzahl auf 12 begrenzt ist, empfehle ich eine schnelle Anmeldung.

Preis: 299€ im Doppelzimmer , 329€ im Einzelzimmer  bei verbindlicher Anmeldung bis zum 10.01.2018 = Frühbucherrabatt!
Preise danach 319€ im DZ und 349€im EZ, darauf erhalten Klienten des Feldenkrais-Studios 5% Rabatt (303,05€ im DZ/ 331,55€ im EZ)

Im Preis enthalten:
die Kursgebühr für drei Kurstage (siehe Ablauf)
2x Übernachtung
2x reichhaltiges Frühstück
2x Mittagessen im Hotelrestaurant
1x abwechslungsreiches und saisonales Abendbuffet
Getränke und Snacks während des Kurses

Die Anreise erfolgt individuell mit der Bahn oder dem eigenen Auto.

Anmeldefrist für das Frühjahrswochenende bis zum 20.02.2018……..bzw. für Herbst bis zum 01.10.2018.

Die Absageregelung finden Sie im Kleingedruckten.

Ort: Hotel-Kaisermühle in Müllrose, 100 km östlich von Berlin